Das war das 9. BMX Männle Turnier.

Die Zeit vergeht wie im Flug und so ist auch das Männle Nummer 9 nun auch schon wieder Geschichte.

Was bleibt sind Erinnerungen an unglaubliche Momente, einer guten Zeit mit Freunden. Schlechtwetter-Prognosen werden einfach ignoriert und ein neuer Teilnehmerrekord mit sage und schreibe 62 wird einfach mal aufgestellt.

Die Mädle-Gruppe ist gewachsen, die ersten zwei Flatlander konnten wir auch verzeichnen - was uns in der Entscheidung bestärkt auch im nächsten Jahr ein ebene Fläche bereitzustellen.

Wenn Ihr nichts verpassen wollt, tragt euch in unseren Newsletter ein oder besucht die Männle - Seiten der sozialen Netzwerke.

Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns einfach eine E-Mail an:

info[at]bmx-maennle.de

Genießt eure Zeit,

Maik Nagel

Flo Öhrl – Anmeldung

Die Zeit verstreicht wie im Flug und es wird Zeit für eine nächste Fahrer-Ankündigung.

Und wieder ist es ein Münchner der auf den Namen Flo Öhrl hört. Flo sitzt mit einem Jahr Pause seit sechs Jahren fest im Sattel und schreibt sich bei den Fortgeschrittenen ein.

Die Rige der Bajuwaren wächst und wächst. Wenn sie dann auch dafür sorgen, dass der Himmel über Tuttlingen Blau-Weiß bleibt, ist alles gut.

Willkommen beim Männle, Flo!

Klickt für seinen Instagram-Account.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TSG Stuff von 24/7 Distribution.

TSG hat sich nicht lumpen lassen und stellt gleich neun Helme und unzählige Handschuhe zur Verfügung. Sichere und super Sache, oder?!;)

TSG und 24/7 Distribution, vielen Dank dafür!

Klickt für TSG.

Justin Dennell – Anmeldung

Nein die nächste Anmeldung kommt nicht durch unser bzw. das Kunstform BMX Shop-Gewinnspiel zustande.

Justin Dennell hat mir schon vor fast zwei Wochen seine Fotos zugeschickt, nur leider lies es die Zeit nicht zu ihn auch direkt nach seiner Mail anzukündigen.

Jetzt ist er also an der Reihe und ich freue mich über seine nunmehr dritte Anmeldung. Justin startet bei den Fortgeschrittenen und ist, wie man so schön sagt, mit Leib und Seele beim Männle dabei.

Nicht nur, dass er beim Auf- und Abbau mit anpackt und mitfährt. Nein ganz nebenbei schnappt er sich in jeder freien Minute seine Kamera um in seinem Vlog über das Männle und andere Dinge die sein Leben bewegen, zu berichten.

Wenn Ihr mehr über ihn erfahren wollt, schaut doch einfach mal auf Youtube-Kanal vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UC5UnqA8cMod1vDAXTh8upqg

Klickt und Ihr gelangt auf seinen Instagram-Account.