10. BMX Männle Turnier | 4. & 5. August 2018

Der Termin für die zehnte Auflage und somit dem Jubiläums - BMX Männle Turnier steht nun nichts mehr im Weg.

In den nächsten Monaten feilen wir daran, den ersten runden Geburtstag gebührend feiern zu können.

Erster Schritt wird sein, dass es in den kommenden Wochen ein neues Homepage-Design geben wird.

Ansonsten wartet einfach ab und lasst euch überraschen. Es lohnt sich. Versprochen!

Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns einfach eine E-Mail an:

info[at]bmx-maennle.de

Genießt eure Zeit,

Maik Nagel

So sieht die Schwäbische das 4. BMX Männle

Zwei Tage ist das 4. Männle alt und die Schwäbische ist schnell, sehr schnell mit ihren Worten.

Ein toller Bericht und ich sage danke an Kaan, den Schreiberling dieser Zeilen.

Und naja vielleicht fährt er nächstes Jahr selber bei den Anfängern mit…!?

 

Klickt das Logo für Kaan´s Zeilen.

 

Sonne fürs Männle

Das Wochenende wird sonnig, sehr sonnig.

Nach einem nicht wirklich sonderlich guten Start, meldet sich der Sommer zurück

und lässt sich am Samstag jede Menge Zeit für uns.

Das Schwitzen hat ein Ende, zumindest was die Wettererwartungen angeht…

Ich freu mich drauf!

Gruß

Maik

 

 

 

 

 

Dankeschön an Euch & ein kleiner Tipp

Ein dickes Dankeschön an alle die sich bereit erklärt haben Flyer und PLakate in ganz Deutschland zu verteilen. Sage und schreibe 16 Männle/Weible haben bis jetzt circa 4500 Flyer und 50 Plakate unters Volk gebracht.

Ein kleiner Hinweis muss leider sein. Bevor Ihr, egal wo auch immer Flyer hinlegt, oder ein Plakat aufhängt, fragt, wenn möglich, vorher nach ob dasokist.

Denn es sind leider nicht alle von BMX so begeistert wie wir und von Papierblättern (Große und Kleine) an deren Wänden, Vorgärten oder sonstwo noch viel weniger.
Es kann dann natürlich schnell passieren, dass sie in der Tonne landen. Und naja, wenn es jemand ganz genau nimmt, dann zieht er mich als Veranstalter zur Rechenschaft. Soweit muss es ja nicht kommen.;)
In diesem Sinne, Ihr macht das super! Es gibt übrigens noch einen Restposten der unters Volk möchte.