Das war das 9. BMX Männle Turnier.

Die Zeit vergeht wie im Flug und so ist auch das Männle Nummer 9 nun auch schon wieder Geschichte.

Was bleibt sind Erinnerungen an unglaubliche Momente, einer guten Zeit mit Freunden. Schlechtwetter-Prognosen werden einfach ignoriert und ein neuer Teilnehmerrekord mit sage und schreibe 62 wird einfach mal aufgestellt.

Die Mädle-Gruppe ist gewachsen, die ersten zwei Flatlander konnten wir auch verzeichnen - was uns in der Entscheidung bestärkt auch im nächsten Jahr ein ebene Fläche bereitzustellen.

Wenn Ihr nichts verpassen wollt, tragt euch in unseren Newsletter ein oder besucht die Männle - Seiten der sozialen Netzwerke.

Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns einfach eine E-Mail an:

info[at]bmx-maennle.de

Genießt eure Zeit,

Maik Nagel

Vincent Dyck · Anmeldung bei den U12 Kids.

Vincent Dyck · Anmeldung

Und es geht weiter mit den Anmeldungen. Auch heute steht ein neues Gesicht auf der Liste. Vincents Aussage lautet wie folgt:

“Ich melde mich gerne bei den U12 an. Das BMX-Fieber hat mich vor 3 Jahren gepackt, aber so richtig fahre ich erst seit 1,5 Jahren.

Meine Homebase ist in der BMX-Metropole Kirchheim unter Teck. Ich freue mich riesig auf das Männle, habe schon soviel davon gehört. Dieses Jahr wird voll abgerissen.” Mehr muss man nicht sagen. Willkommen beim Männle, Vincent!

 

 

Felix Altenburg · Anmeldung bei den Fortgeschrittenen.

Felix Altenburg · Anmeldung

Die Welle der Anmeldungen reißt nicht ab. Und so komme ich heute zu Nummer 5. Felix hatte in den letzten zwei Jahren richtig Pech was den Termin und das Männle betrifft. Vor zwei Jahren brach er sich sein Schienbein und im letzten Jahr machte ihn der Urlaub einen Strich durch die Rechnung.

In diesem Jahr wird alles anders und Felix Name landet zum dritten Mal in der Liste. An den Start geht es für ihn in der Gruppe der Fortgeschrittenen.

Willkommen zurück!

Klickt für seinen Instagram-Account.

 

Oliver Frömter · Anmeldung bei den Fortgeschrittenen.

Oliver Frömter · Anmeldung

Was kann ich über Oli sagen was Ihr nicht schon selber wisst? Dass er seit unzähligen Jahren (fünf?) schon beim Männle an den Start geht, ist natürlich bekannt.

Dass Oli immer einen Spruch parat und ein Lächeln im Gesicht hat, dürfte ebenfalls nichts neues sein.

Auch sein fahrerischen Können wächst von Männle zu Männle. Also auch hier nichts neues. Neu ist, dass Oli seit letzten September bei Kunstform BMX Shop als Azubi im Einzelhandel arbeitet.

Wenn Ihr also mal in Stuttgart seid, euer Kinderrad im Gepäck habt, besucht doch mal den Shop und lasst euch von ihm beraten.
Ahnung hat er garantiert und vielleicht auch ein wenig Zeit zum gemeinsamen radeln.

Immer wieder schön deine Anmeldung im Postfach zu haben!