9. BMX MÄNNLE TURNIER · 12. & 13. August 2017

Die Vorbereitungen für das nunmehr neunte BMX Männle Turnier sind im vollen Gange und die meisten To do - Häkchen sind gesetzt.

Auch in diesem Jahr wird das Männle ein wenig erwachsener. Und so könnt Ihr euch über eine FLATLAND FLÄCHE mit den Maßen 8x8 Meter aufbauen. Wir laden jede/n Flatlandfahrer/in ein vorbeizukommen um das Männle mit dieser einzigartigen BMX-Disziplin zu bereichern.

Zu einem unserer Jurymitglieder gehört Dirk Brandes, seinesgleichen deutsches BMX-Urgestein. Dirk wird neben seiner über dreißigjährigen BMX-Leidenschaft auch einen Großteil seiner BMX-Sammlung mitbringen.

Wir können euch versprechen, dass es in dieser BMX-OLDSCHOOLSAMMLUNG einiges an "Goldstücken", Kuriositäten und für manch eine/n Kindheitserinnerungen entlocken wird.

Kulinarisch gibt es ein weiteres Highlight. So könnt Ihr Euren Hunger an unserer Piadina-Lounge vertreiben.

Der Abend steht auch in diesem Jahr ganz in Zeichen der Tradition. Nach all der BMX-Action heißt es "Bike weg", Musik an.

Welche Band oder Act es schlussendlich wird, erfahrt Ihr bis spätestens Mitte Juni 2017.

Wenn Ihr nichts verpassen wollt, tragt euch in unseren Newsletter ein oder besucht die Männle - Seiten der sozialen Netzwerke.

Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns einfach eine E-Mail an:

info[at]bmx-maennle.de

Genießt eure Zeit,

Maik Nagel

Mika Köhler – Anmeldung

Unser Band-Aufruf hat sich gelohnt und wir freuen uns einen passende “Ersatz-Combo” gefunden zu haben. Dazu in den nächsten Tagen mehr.

Jetzt geht es erst einmal um unseren nächsten Teilnehmer. Obwohl er noch recht jung ist, kennt ihn in der deutschen BMX-Szene mittlerweile fast jede/r.

Die Rede ist von Mika Koehler aus Lauffen. Mika ist ein Tausendsassa was BMX-Veranstaltungen und seine Teilnahme betrifft.

Nicht ganz unschuldig ist sein Dad, Bardl Moschdholer, der ihn auf jeden seiner Reisen unterstützt und darüber hinaus ordentlichst “Buch” in Form von Webclips darüber führt. Für mein Empfinden ist Mika fast täglich irgendwo im www zu finden. Neue Schule sozusagen.

In welcher Gruppe er sich einschreibt entscheidet Mika spontan. Es kommt darauf an, wie viele sich noch bei den U12 Kids anmelden. Wenn es zu wenig sind, wird bei denAmateuren ein Häkchen gesetzt.

Ich für meinen Teil freue mich riesig, dass Mika zum nunmehr viertel Mal zum Männle kommt. Ich bin mir sicher, dass es euch nicht anders geht!

PS: Mika ist für Stuttgart finest, den Kunstform BMX Shop und den schicksten Klamottenhersteller, ablüh clothing tatkräftigst unterwegs. Whow!

PPS: Mika Koehler, darüber hinaus bekommst Du noch einen Gutschein über 20 Euro für das Infaction BMX Camp deiner Wahl!

+++Band gesucht+++

Generell stand schon die Band für dieses Jahr fest. Leider kam “personaltechnisch” etwas dazwischen, so dass wir noch einmal einen Aufruf starten.

Musikalisch sind wir für fast alles offen. Punk, Rock, Hip Hop, Raggae, Dancehall, Akustik, Ska, gerne auch ein DJ der mit Vinyl, guten Beats und dem Plattenspieler umgehen. Allgemein gesagt, alles was mit guter Musik zu tun hat.

Schreibt uns an info@bmx-maennle.de,  teilt diesen Aufruf, erzählt es weiter. Wie auch immer. Wir freuen uns auf reichlich Feedback von euch.

Gruß Maik Nagel

Ihr habt das Zeug und Bock im Tuttlinger Skatepark zu spielen? Meldet euch bei uns!

Timo Schulze – Anmeldung bei den Profis.

Und es geht weiter mit den Anmeldungen. Ein alt bekanntes Gesicht kehrt nach einem Jahr Männle – Abstinenz nach Tuttlingen zurück.

Timo Schulze fühlt sich auf kopfhohen Rampen am wohlsten und packt an ihnen allerlei halsbrecherische Tricks und Combos aus dem Ärmel.

Des Weiteren bin ich mir jetzt schon sicher, dass er sich am Samstag Abend beim Jump the Karton – Battle der Kartonwand stellen wird. Immerhin konnte er den Battle schon zwei Mal für sich entscheiden und wenn ich mich nicht irre, lag die Marke damals bei 2,54 Meter.

Noch ein paar Eckdaten zu Timo. Der Gelsenkirchener startet wie gehabt bei den Profis und wird von SIBMXSunday BikesOdyssey BMXAlexrimsshokomonkParanoia Ridewear und Fist Handwear unterstützt.

Allein schon die Sponsoren-Liste lässt erahnen, was der Junge auf dem Kasten hat.

Schön dich wieder in Tuttlingen zu sehen!